Kfz-Versicherung
Sparen Sie jetzt bis zu 800,00 €
  • Über 200 KFZ Versicherungstarife
  • Kostenfreier KFZ Tarifrechner
  • Online-Sonderkonditionen: Sparen Sie zusätzlich
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen
  1. Wissen

Welche Regeln gelten bei Alkohol im Straßenverkehr? Alkohol und die aktive Teilnahme am Straßenverkehr Wer unter Drogeneinfluss oder unter Einfluss von Alkohol Auto fährt, muss mit hohen Geldbußen und dem Entzug des Führerscheins rechnen. Auch Freiheitsstrafen sind in schweren Fällen möglich. Null-Promillegrenze Die Null-Promillegrenze gilt für Fahranfänger innerhalb der zweijährigen Probezeit und für Personen bis 21 Jahre. Diese Personengruppe darf gar keinen… Read more » Widerrufsrecht bei der Kfz-Versicherung Wie bei vielen anderen Verträgen haben Kunden auch bei dem Abschluss einer Kfz-Versicherung ein Widerrufsrecht. Dies beträgt meist 14 Tage nach Erhalt der Versicherungspolice und ist in § 8 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) geregelt. Trotzdem sind Versicherungen dazu verpflichtet, den Versicherungsnehmer über das Widerrufsrecht in Kenntnis zu setzen. Die Kündigung der Kfz-Versicherung muss dabei schriftlich erfolgen, ein… Read more » Begleitetes Fahren Wie funktioniert begleitetes Fahren? Die Jugendlichen können im 16. Lebensjahr mit der Fahrschulausbildung beginnen. Sie erhalten dann die Prüfungsbescheinigung in etwa mit dem vollendeten 17. Lebensjahr und dürfen im kommenden Jahr begleitet, ab dem 18. Geburtstag allein fahren. Die theoretische Prüfung können sie drei Monate, die praktische einen Monat vor ihrem 17. Geburtstag ablegen. Beim… Read more » Wiederbeschaffungswert als Berechnungsgrundlage Der Wiederbeschaffungswert spielt insbesondere im Falle eines Totalschadens, welcher durch die Versicherung reguliert wird, eine entscheidende Rolle. Dabei dient der Wiederbeschaffungswert als ein Preisindikator für ein gebrauchtes Fahrzeug des gleichen Typs, mit einer identischen Motorisierung sowie Ausstattung. Wiederbeschaffungswert als Berechnungsgrundlage Durch die Ermittlung des Wiederbeschaffungswertes bestimmen die Kfz-Versicherer die Entschädigungshöhe, welche im Falle eines Schadens… Read more » Wildunfall: Fakten und Schadensregulierung Ein Wildunfall geschieht schneller, als dem Kraftfahrer lieb ist – bevorzugt in der Dämmerung und bei Mondlicht. Wenn das Wild – sehr oft ein Reh – vor dem Fahrzeug steht, schaffen es viele Autofahrer nicht mehr, ausreichend stark zu bremsen. Abruptes Ausweichen wird nicht empfohlen, die Gefahr für das Fahrzeug und die Insassen wäre zu… Read more » Wirtschaftlicher oder technischer Totalschaden? Ein wirtschaftlicher Totalschaden ist ein Schaden am Fahrzeug, dessen Reparatur den Restwert des Wagens übersteigt. Der Begriff ist versicherungstechnisch relevant. Die wesentlichen Fakten zum wirtschaftlichen Totalschaden Sollten bei einem Unfallfahrzeug die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert übersteigen, liegt ein wirtschaftlicher Totalschaden vor. Die Versicherung muss beim wirtschaftlichen Totalschaden nicht die Reparatur bezahlen. Sie erstattet vielmehr den Wiederbeschaffungswert… Read more » Zeitwert des Autos und Kfz-Versicherung Der Zeitwert eines Wagens ist sein aktueller Wert. Dieser Wert ist hypothetisch: Er kennzeichnet den Betrag, der zum aktuellen Zeitpunkt bei einem Privatverkauf zu erzielen wäre. Es gibt verschiedene Kriterien für die Berechnung des Zeitwerts, darunter das Baujahr und die Laufleistung, der allgemeine Zustand, die Ausstattung, Verschleißerscheinungen, die Leistung und nicht zuletzt die Marktsituation bezüglich… Read more » Zulassungsbescheinigung: Vorschriften und Infos Die Zulassungsbescheinigung eines Fahrzeugs hat die beiden Teile 1 und 2, die früher Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief hießen. Das EU-Recht führte zur neuen Bezeichnung der beiden amtlichen Urkunden, die notwendigerweise zum Betrieb eines Fahrzeugs gehören. Die wesentlichen Fakten zur Zulassungsbescheinigung Nur mit einer Zulassungsbescheinigung darf ein Kraftfahrzeug betrieben werden. Es gibt die Zulassungsbescheinigung Teil 1 +… Read more » Zulassungsstelle: Aufgaben und Infos Eine Zulassungsstelle (u. a. auch „Kfz-Zulassungsstelle“ oder umgangssprachlich „Straßenverkehrsamt“ genannt) ist eine behördliche Straßenverkehrs-Dienststelle. Sie ist in der Regel nach landesrechtlichen Vorgaben den unteren Verwaltungsbehörden auf Ebene der Kommunen (kreisfreie Städte, Landkreise, Gemeindeverbände, Gemeinden) zugeordnet. Aufgaben und Zuständigkeiten der zurzeit (2018) etwa 800 Zulassungsstellen sind bundeseinheitlich in der Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen im… Read more »
Kfz-Versicherung
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen