Kfz-Versicherung
Sparen Sie jetzt bis zu 800,00 €
  • Über 200 KFZ Versicherungstarife
  • Kostenfreier KFZ Tarifrechner
  • Online-Sonderkonditionen: Sparen Sie zusätzlich
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen
  1. Wissen

Gefährdungshaftung beim Auto Unter Gefährdungshaftung versteht man die Schadensersatzpflicht des Halters eines Kraftfahrzeugs, wenn beim Betrieb des Fahrzeugs ein Mensch getötet oder verletzt oder eine Sache beschädigt wird. Dabei setzt sie gerade kein Verschulden voraus. Während normalerweise nur derjenige haftet, der vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, die Gesundheit oder das Eigentum eines anderen beschädigt, wird durch das Konstrukt der Gefährdungshaftung dem Umstand Rechnung getragen, dass das Kraftfahrzeug an sich eine gewisse Gefahr für seine Umgebung darstellt, sein Betrieb aber insgesamt großen Nutzen für die Allgemeinheit hat. Gefahrerhöhung in der Kfz-Versicherung Eine Gefahrerhöhung bei der Nutzung eines Kraftfahrzeuges ist der Versicherung anzuzeigen. In der Regel wird sich dadurch der Beitrag erhöhen. Diese Regelung findet sich in § 23 VVG (Versicherungsvertragsgesetzes). Gesetzliche Mindestdeckung in der Kfz-Haftpflicht Die gesetzliche Mindestdeckung in der Kfz-Haftpflicht ist Teil des Pflichtversicherungsgesetzes. Dieses schreibt vor, dass ein für den Straßenverkehr zugelassenes Fahrzeug in Deutschland über eine Haftpflichtversicherung verfügen muss und wie hoch deren Deckungssumme mindestens sein soll. Glasschaden am Auto: Wann zahlt die Kfz-Versicherung? Ein Glasschaden in der Windschutzscheibe eines Autos kann schnell entstehen. Eine wirkliche Absicherung dagegen gibt es nicht. Selbst kleine Krater oder Risse in der Scheibe können gefährlich werden. Bei Glasschäden der Windschutzscheibe ist es in jedem Fall ratsam, diese zeitnah reparieren zu lassen. Grüne Versicherungskarte für Auslandsfahrten Jeder, der mit seinem eigenen Auto ins Ausland fährt, muss die dortigen Vorschriften erfüllen. Eigentlich benötigt er schon an der Grenze einen entsprechenden Versicherungsschutz. Um diesen zu vereinfachen, wurde das „Grüne-Karte-Abkommen“ abgeschlossen. Diese Vereinbarung beinhaltet, dass in den jeweiligen Ländern eine Bescheinigung der Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung des jeweiligen Heimatlandes und der dort bestehende Versicherungsschutz anerkannt werden. Die… Read more » Grünes Nummernschild an Kraftfahrzeugen Normale Kfz-Kennzeichen weisen in Deutschland einen weißen Untergrund mit einer schwarzen Schrift auf. Es gibt aber auch Kennzeichen, die eine grüne Schrift auf weißem Grund haben. Diese werden einfach grünes Nummernschild genannt. Ein grünes Nummernschild bekommen nur Fahrzeuge, für die keine Kfz-Steuer bezahlt werden muss. Es sind also nur sehr wenige Fahrzeuge, die solch ein Kennzeichen bekommen können. Hauptfälligkeit bei der Kfz-Versicherung Die Hauptfälligkeit zeigt den Beginn, bzw. das Ende eines Kfz-Versicherungsvertrags auf. Meist beginnt die Hauptfälligkeit einer Kfz-Versicherung mit dem 1. Januar. Entsprechend der Hauptfälligkeit beginnt und endet ebenfalls der Versicherungsschutz für das Auto. Regulär gekündigt werden kann eine Kfz-Versicherung nur zur Hauptfälligkeit. Hauptuntersuchung (HU) für Fahrzeuge Die Hauptuntersuchung stellt die technische Sicherheit und Umweltverträglichkeit eines Kraftfahrzeugs sicher. Umgangssprachlich reden zwar Kraftfahrer vom “TÜV”, der fällig ist, aber der TÜV ist nur eine von vier Organisationen, welche die HU durchführen können. Die anderen drei sind die DEKRA, die GTÜ und die KÜS. Herstellerschlüssel: Was ist die HSN? Der Herstellerschlüssel (HSN) ist eine vierstellige Nummer. Diese liefert Aufschluss zum Hersteller des Fahrzeugs. Versicherer berechnen aus der HSN die Typklasse, die entscheidenden Einfluss auf die Prämie hat. Zu finden ist die Nummer im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung I) unter Punkt 2.1. Hybridauto: Vollhybrid oder Plug-In? Hybridautos verfügen über zwei unterschiedliche Antriebstechniken, in der Regel handelt es sich um einen Verbrennungs- und einen Elektromotor. Da diese Autos sehr viel umweltfreundlicher fahren, bieten zahlreiche Kfz-Versicherer hierfür spezielle Umwelttarife an. Allerdings muss die Versicherung auch die spezifischen Risiken des Elektromotors berücksichtigen. Hybridantriebe machen die Fahrzeuge leistungsfähiger und effizienter bei gleichzeitiger Senkung des Kraftstoffverbrauchs.
Kfz-Versicherung
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen