Tools
Empfehlung der Redaktion
  • Individueller Schutz durch Zusatzbausteine
  • Schnell wieder mobil mit dem Premium Schutzbrief
  • Bis zu 20 % Nachlass für Elektro- & Hybridautos sichern
Kostenloser und unabhängiger KFZ-Versicherung Vergleich
  • eVB sofort online verfügbar
  • Wechsel in nur 3 Schritten
  • Über 300 Tarife
Bis zu 850€ im Jahr
sparen

R+V KFZ-Versicherung

von Thomas Schulz

Die R+V Versicherung zählt bereits zu den traditionsreichen Versicherern, die ihren Ursprung im Jahr 1850 hat. Damals fand die Gründung durch Hermann Schulze-Delitzsch und Friedhelm Raiffeisen statt. Die Gründung der eigentlichen R+V Versicherung war jedoch im Jahr 1922 in Berlin.

R+V Autoversicherung – Alternativen finden sie mit unserem Rechner

Kostenloser und unabhängiger KFZ-Versicherung Vergleich
  • eVB sofort online verfügbar
  • Wechsel in nur 3 Schritten
  • Über 300 Tarife

Bis zu850€im Jahr
sparen

Im Laufe der Jahrzehnte unterlag die Struktur des Unternehmens ständigen Wandlungen. Neben zahlreichen Zusatzversicherungen, Kranken- und Rentenversicherungen können die
Versicherungsnehmer ihr Auto ebenfalls in der KFZ-Versicherung der R+V Versicherung absichern.

Die KFZ-Versicherung gilt nicht nur für das Auto

Bei der R+V Versicherung wird die KFZ-Versicherung in Haftpflicht und Kasko unterteilt. In der Kasko kann der Versicherungsnehmer zwischen einer Voll- und Teilkasko auswählen. In der KFZ-Versicherung lässt sich nicht nur das Auto, sondern ebenfalls das Motorrad absichern, so dass auch Biker von den gleichen Versicherungsleistungen profitieren können.

Die R+V Versicherung bietet dabei die Tarifvarianten Basis und Plus an, wobei der Basis-Tarif bereits einen umfangreichen Schutz anbietet. Die Plus-Variante zeichnet sich durch den zusätzlichen Service eines Rabattretters sowie einer KFZ-Umweltschadensversicherung aus.

Ebenfalls kann der Versicherungsnehmer im Basistarif der KFZ-Versicherung von guten Leistungen profitieren. So ist eine Neuwertentschädigung bei Diebstahl oder einem Totalschaden inbegriffen, der bis zu sechs Monate nach der Erstzulassung gewährt wird. Der Komfort-Tarif sollte bei Neufahrzeugen ausgewählt werden.

Über den Autor
Thomas Schulz