Kfz-Versicherung
Sparen Sie jetzt bis zu 800,00 €
  • Über 200 KFZ Versicherungstarife
  • Kostenfreier KFZ Tarifrechner
  • Online-Sonderkonditionen: Sparen Sie zusätzlich
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen
  1. Neupreisentschädigung bei Totalschaden und Diebstahl

Neupreisentschädigung bei Totalschaden und Diebstahl

Versicherungsnehmer können mit ihrer Versicherungsgesellschaft in der Police für einen Neuwagen eine Neupreisentschädigung vereinbaren. Dabei muss der Fahrzeughalter der Erstbesitzer sein.
Kfz-Versicherung
Sparen Sie jetzt bis zu 800,00 €
  • Über 200 KFZ Versicherungstarife
  • Kostenfreier KFZ Tarifrechner
  • Online-Sonderkonditionen: Sparen Sie zusätzlich
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen

Die wichtigsten Fakten zur Neupreisentschädigung

  • Die Neupreisentschädigung sichert Neuwagenbesitzer vor einem großen finanziellen Verlust nach einem Totalschaden oder Diebstahl ab.
  • Mit der Police ersetzt die Versicherung den Neupreis anstelle des Zeitwertes.
  • Neupreisentschädigungen gelten nicht ewig. In der Regel ist die Laufzeit relativ kurz, bei manchen Versicherern beträgt sie nur drei Monate.

Was bringt eine Neupreisentschädigung für Vorteile?

Der größte Vorteil dieser Police besteht darin, dass Neuwagen praktisch ab Kauf an Wert verlieren (das Geheimnis des Rabatts auf Tageszulassungen) und bei einem größeren Schaden dieser Wert ohne so eine Police praktisch nicht mehr zu ersetzen ist. Es gibt Wagen im Premiumsegment, die mit dem Kauf 15 – 20 % an Wert verlieren, ohne einen Kilometer gefahren zu sein. Der moralische Wert des “Neuwagens” ist so hoch.

Sollte nun so ein Fahrzeug gestohlen werden oder einen Totalschaden erleiden, müsste der Halter diesen Preisabschlag ohne eine Neupreisversicherung auf jeden Fall hinnehmen. Die Versicherung würde nur den Zeitwert ersetzen, der einen Tag nach dem Kauf zum Beispiel 15 % unter dem Neupreis liegt. Die Neupreisversicherung wird mit der Vollkaskoversicherung zusammen abgeschlossen. Damit entfaltet sie ihre ganze Wirkung.

Wie lange gelten Neupreisversicherungen?

Das hängt vom Versicherer und vom Fahrzeug ab. Die Versicherer bieten diese Police in der Regel für eine Gültigkeitsdauer zwischen drei Monaten und einem Jahr an. Käufer sollten sich anschauen, wie die Preisentwicklung des ausgewählten Modells im ersten Jahr aussieht. Danach können sie über die Gültigkeitsdauer ihrer Neupreisversicherung entscheiden. Es gibt sogar Versicherer, welche die Neuwertentschädigung auf zwei Jahre ausdehnen.

Wichtig zu wissen: Die Police muss mit dem Kauf oder unmittelbar danach abgeschlossen werden. Die Versicherer geben hierfür ihren Kunden in der Regel nicht sehr viel Zeit, nur in Ausnahmefällen kann der Kauf schon einige Wochen oder gar Monate zurückliegen.

Kfz-Versicherung
Ortskennzeichen eingeben und vergleichen